Country, Rock, Mandolinen und ein Hauch von Cajun: Das neue Album «Fründe für immer» ist George pur. Der Seeländer meldet sich zurück voller Energie und mit vielen neuen Liedern und grossen Emotionen im Gepäck – und offensichtlich zur grossen Freude seiner Fans, die ihm das Comeback sprichwörtlich vergolden: Sechs Jahre nach seinem letzten Studioalbum – und acht Jahre nachdem Georges bis dato erfolgreichstes Studioalbum «Buuregiel» auf Platz 6 in die Charts einstieg – klettert der jüngste Release des Mundart-Musikers aus dem Berner Seeland direkt auf Platz 3 der Schweizer Album-Hitparade und beschert George damit den grössten Chart-Erfolg in seiner mehr als 15-jährigen Musiker-Karriere!

Doch George wäre nicht George, wenn er jetzt abheben würde – im Gegenteil. Der Seeländer bleibt bodenständig und geerdet – denn er weiss, wem er diesen Erfolg verdankt: Seinen Fans, die über all die Jahre eben zu genau diesen «Fründe für immer» geworden sind, die er in den 12 Songs des neuen Erfolgs-Albums besingt.

George Schwab, amtlich anerkannter Mundart-Rocker aus dem Berner Seeland, hat zwischen zwischen 2003 und 2012 sechs Alben veröffentlicht; nach Chart-Erfolgen und Edelmetall war die Best-Of „Hie bini deheim“ im Jahr 2015 die logische Folge. «Fründe für immer» ist nach sechs Jahren das erste komplett neue Album vom Mann mit der unverkennnbaren Stimme und den träfen Worten. Ein Album voll munterem und folkigem Sound, der die Zuhörer mit einem Lächeln zurücklässt. Und wo Trauer oder Nachdenklichkeit sind, muss bei George nicht zwingend Schwermut folgen; zu unerschütterlich ist sein Optimismus. 12 Portionen davon serviert er mit seinem neuen Album – im Wissen darum, dass etwas, das gebrochen ist, nicht ein zweites Mal am selben Ort bricht. Freundschaften zum Beispiel.